Muffelwidderjagd in der Slowakei

Muffelwild - das einzige Wildschaf Europas - ist eine der interessantesten zu bejagenden Wildarten. Leider gibt es in nur wenigen Ländern Gelegenheit dazu. Das Hauptvorkommen in der Slowakei liegt im westen bzw. mittleren Teilen des Landes. Die Slowakei, mit ihrer bergigen Landschaft, ist geradezu ideal für dieses Wildschaf geeignet. Der Bestand an Muffelwild in unseren Revieren ist so gut, dass jedes Jahr zahlreiche Widder freigegeben werden. Bejagt werden darf dieses Wildschaf von Anfang Oktober bis Ende Februar. In den vergangenen Jahren wurden auch Muffel mit über 97 cm erlegt. Es ist wichtig zu erwähnen, dass unsere hiesigen Muffel große dicke Basen haben. Sodass ein Widder mit 85 cm Schnecken normalerweise schon die Goldmedaillen-Klasse erreicht.